Archiv der Kategorie: Allgemein

Nur noch 3 Jahre!

Die Wahl ist zwar heute erst ein Jahr her, aber Donald Trump hat die Politik in Amerika bis zur Unkenntlichkeit verunstaltet. Wie Michelle Goldberg in einem Meinungsstück für die New York Times schreibt, ist es für viele Amerikaner der „Jahrestag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Der Amerikaner in mir | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Words with no meaning

There are words that originally had no meaning but aquired one later. Lewis Carroll, the author of “Alice in Wonderland”, was especially good at making up words, many of which have joined the official canon. His usual method was to … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Der Amerikaner in mir, Sprache | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Robot 2020 – Hal oder C-3PO?

Ein Roboter sieht aus wie ein Mensch, nur ein bisschen anders – oder? Jedenfalls denken wir beim Wort „Roboter“ nicht an eine Blechbüchse. Aber genauso sieht wahrscheinlich der Roboter vor morgen aus. Das glaubt jedenfalls Nick Carr, der Bestsellerautor und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Digitale Revolution, Digitale Transformation, Intelligenz der Zukunft, Internet & Co. | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Good Goys, Bad Guys

Kuddos to the Huffington Post for giving us one of the greatest headlines in recent times, namely „Goy, Bye“ for an article describing the firing of Stephen Bannon as Donald Trump’s strategy (now there’s an oxymoron for you) advisor. However, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Der Amerikaner in mir, posts in English | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

A beautiful statue of Donald Trump

Donald Trump, who never served in the military for a single day, is maliciously defaming one of America’s most distinguished generals, John Pershing, by falsely accusing him of war crimes while commanding troops against insurgents in the Philippines. The same … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

A loaf of bread, a steak, and thou

My grandfather Clifford Alonson Cole was a pious man of the cloth, and for him – and especially for his wife, my grandmother Bessie Mae – foul or frivolous language was both sinful and a sign of bad taste. But … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Der Amerikaner in mir, posts in English | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Männer, bleibt standhaft – pinkelt im Stehen!

In loser Folge wiederhole ich hier einige der beliebtesten Posts seit Beginn des Cole-Blog im Januar 1995. Dieser Beitrag erschien erstmals am 13. Februar 2016.   Ich komme heute aus gegebenem Anlass auf etwas äußerst Peinliches zu sprechen, halte es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Ein Schwimmring für die Datenflut

In loser Folge wiederhole ich hier einige der beliebtesten Posts seit Beginn des Cole-Blog im Januar 1995. Dieser Beitrag erschien erstmals am 22. Juni 2014. Es vergeht kein Tag, an dem nicht irgendein Kulturpessimist über die Datenflut schwadroniert, in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Digitale Transformation, Internet & Co. | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wozu sind Verlage gut?

Deutsche Verleger haben sich in Sachen Internet nicht gerade mit Ruhm bekleckert: zu spät, zu zaghaft, zu altmodisch – im Grunde haben sie eine Riesenchance verschlafen. Die Folge: Junge Menschen lesen keine Zeitung, der Tag des Großen Zeitungssterbens ist abzusehen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar