Archiv der Kategorie: Das Leben an sich

Eurowings hält uns Kunden wohl für doof!

Warum ich Eurowings für die mieseste Fluggesellschaft Deutschlands halte, nachdem AirBerlin nicht mehr im Rennen ist? Ganz einfach: Ich habe mir heute den Wecker auf 4 Uhr gestellt, um meine Frau nach Klagenfurt zum Flieger nach Irland zu den Kids … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Leben an sich, Neue Macht des Kunden, Vielflieger | Hinterlasse einen Kommentar

Mom’s Fourth of July

Als meine Mutter 2003 freiwillig aus dem Leben schied, habe ich versucht, ihr im Internet ein Denkmal zu setzen. Meine HTML-Kenntnisse waren begrenzt, und das Ergebnis ist deshalb reichlich primitiv geworden. Aber da sie heute 90 Jahre alt geworden wäre, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter An American in Germany, Das Leben an sich | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Die Braut, die sich nicht traute – ein Frühwerk

Ich glaub es nicht: Heute bin ich seit genau einem halben Jahrhundert Journalist! Im Mai 1968 habe ich meinen Dienst als Volontär bei der Rhein-Neckar-Zeitung angetreten, und zwar in der Außenredaktion Buchen im Odenwald , der Hauptstadt von badisch Sibirien. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Leben an sich, Quo vadis Qualitätsjournalismus? | Hinterlasse einen Kommentar

Verwirrung ist gut fürs Geschäft – leider…

In loser Folge wiederhole ich hier einige der beliebtesten Posts seit Beginn des Cole-Blog im Januar 1995. Dieser Beitrag erschien erstmals am 23. November 2014. Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist der beste Mobilfunkanbieter im Land? Diese Frage klingt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Leben an sich, Internet & Co. | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Das Geheimnis des „Lorem ipsum“ ist enthüllt!

In loser Folge wiederhole ich hier einige der beliebtesten Posts seit Beginn des Cole-Blog im Januar 1995. Dieser Beitrag erschien erstmals am 26. Juli 2014. Mein Freund Michael hat auf unserem gemeinsamen „Meta-Blog“ www.czyslansky.net leider etwas vorschnell das Zeitalter der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das digitale Ich, Das Leben an sich | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Denk mal nach!

Dass Denkmäler entzweien können, wissen wir nicht erst seit Charlottesville. Dort marschierten Neonazis und Rassisten aus Protest gegen die geplante Entfernung einer Statue zu Ehren von Robert E. Lee, dem Oberkommandierenden der Südstaatenarmee im amerikanischen Bürgerkrieg. Viele (darunter auch ich) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Leben an sich | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Stau bestimmt den Preis

Wenn eine Ressource knapp wird, dann regelt die Nachfrage den Preis. Das wissen wir spätestens seit 1776, als Adam Smiths Wohlstand der Nationen veröffentlicht wurde und der Begriff „Marktwirtschaft“ geprägt wurde. Das Gesetz von Angebot und Nachfrage gilt überall – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Leben an sich, Digitale Transformation, Global Economy, Internet & Co. | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Helmut Kohl – (k)ein Nachruf

Dass Helmut Kohl wissentlich und willentlich gegen das von ihm höchstpersönlich abgezeichnete Parteiengesetz verstoßen hat, weil ihm sein „Ehrenwort“ wichtiger war als die Gesetze der Bundesrepublik, die er in seinem Amtseid zu wahren und zu verteidigen versprach, mag heutige ja … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Leben an sich | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Yu es pi? Yu mi aa!

Manchmal entspinnen sich auf Facebook Dialoge mit einer so überwältigenden Komik, dass der Tag eigentlich schon seinen goldenen Stern auf die Stirn verdient hat, bevor er überhaupt losgegangen ist. Man braucht dazu nur die richtigen FB-Freunde, die erstens Hirn haben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Leben an sich, Internet & Co., Social Web | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

It was a very good year

..for small-town bloggers like me. At least my own blog, cole.de, which I have been publishing now for more than 21 years, took a major step forward in 2016, reaching more than 32,000 single visitors, an average of about 2.600 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das digitale Ich, Das Leben an sich, posts in English | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar