Ein Abend mit Freunden

RestaurantWarum soll eine Verabredung mit Kollegen oder Bekannten im Chaos enden, nur weil die Kneipe zu ist oder das Lokal, wo man sich treffen wollte, Ruhetag hat. Im Zeitalter des Mobiltelefons ruft derjenige, der zuerst vor der verschlossenen Tür steht, die anderen an und dirigiert sie einfach um. Vorher aber bitte bei der Ausweichadresse anrufen und fragen, ob auch wirklich offen und ein Tisch frei ist.

 

 Beim Rendezvous

WürgburgerNatürlich wollen Sie mit Ihrem Mobiltelefon nicht künstlich Eindruck schinden. Trotzdem kann es ganz nützlich sein, so ein Ding dabei zu haben, wenn Sie mit der neusten Flamme ausgehen. Wenn Sie sich zu Tode langweilen, können Sie mit einem guten Freund einen Notruf arrangieren: Sie müssten sofort nach Hause, Ihr Hamster habe Husten. Jedenfalls besser als Kopfschmerzen.

Und wenn der Abend schön war, haben Sie gleich einen Grund, sich vor dem Schlafengehen nochmal zu melden, nach dem Motto: „Wollte nur wissen, ob du gut heimgekommen bist. übrigens: Wie wär’s mit nächstem Samstag?“

 


Dieser Beitrag erschien ursprünglich am 3. Juli 1995 im Cole-Blog

Besuchen Sie auch meinen Meta-Blog auf czyslansky.net, schauen Sie sich meine Videos auf YouTube an oder diskutieren Sie mit mir auf Facebook.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen