Was wahr erscheint, soll wahr bleiben

img_1895

Massenabfertigung? Schwarz-weiss Kopie der Toskana? Was schreiben hier Leute für einen Stuss. Die Fattoria La Vialla ist eine perfekt funktionierende Marketingmaschine, die sehr erfolgreich mittelmäßige bis sehr gute Produkte per eMail und Direktmarketing vorwiegend an Deutsche vermarktet, die vom Land träumen, in dem die Zitronen blühen. Und sie haben die Fattoria selbst zu einer gelungenen Italo-Version von Disneyland ausgebaut.

Es ist dort so, wie man es sich vorstellt auf einem Bauernhof in der Toskana. Die Zypressen, der Thymianduft, der knirschende Kies, die netten jungen Bäuerinnen, die jeden Gast begrüßen, als wären man seit Jahren gute Nachbarn – das ist alles perfekt einstudiertes Touristen-Theater. Aber es funktioniert! Die Damen sind entweder wirklich von Natur aus sehr freundlich oder wenigstens hervorragend geschult.

Die Produkte, die man im Bauernladen und im Weinkeller probieren und kaufen kann, sind tatsächlich von hier, also absolut authentisch. Und das Essen fühlt sich wirklich so an, als wäre man mit den Großeltern zur Erntezeit da gewesen, wo es halt „das Essen“ gab und alle gemeinsam am langen Tisch Platz genommen haben.

Ich habe ein ähnliches Erlebnis in Tennessee gehabt bei Jack Daniels, wo die alte Brennerei genau so aussieht wie in den Werbefilmen. Okay, der Whiskey wird in Wirklichkeit im Nachbartal gebrannt in einer riesigen Industrieanlage, die aussieht wie eine Ölraffinerie. Aber hey, das Zeugs schmeckt.

Sollen wir doch froh sein, dass man unser Illusionen so wunderbar am Leben hält und uns das als wahr bietet, was wir gerne wahr hätten.


 

Besuchen Sie auch meinen Meta-Blog auf czyslansky.net, schauen Sie sich meine Videos auf YouTube an oder diskutieren Sie mit mir auf Facebook.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Was wahr erscheint, soll wahr bleiben

  1. und trotzdem, oder deswegen, kaufe ich auch weiterhin seit vielen Jahren deren Produkte und Geschenkspakete an meine Freunde und Familie. Jetzt möchte ich auch mal das „Original“ sehen.
    Beim nächsen Besuch.

Kommentar verfassen