Ein Handy für den Einkaufswagen

Dieser Beitrag erschien am 14. Januar 1995 im Cole-Blog.

Man gewöhnt sich schon verdammt schnell an die Dinger. Das fiel mir auf, als ich im Spätnovember zur Comdex 94 flog und bei der Ankunft entdeckte, dass ich ohne nachzudenken und völlig selbstverständlich mein D-Netz-Handy eingepackt hatte. Dabei gibt es in den Staaten gar keinen digitalen Mobilfunk – noch nicht, jedenfalls. Von wegen Amerika, du hast es besser…


Folgen Sie mir auf Facebook und Twitter oder schauen Sie sich meine Videos auf  YouTube an.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen