Archiv des Autors: Tim Cole

Wozu sind Verlage gut?

Deutsche Verleger haben sich in Sachen Internet nicht gerade mit Ruhm bekleckert: zu spät, zu zaghaft, zu altmodisch – im Grunde haben sie eine Riesenchance verschlafen. Die Folge: Junge Menschen lesen keine Zeitung, der Tag des Großen Zeitungssterbens ist abzusehen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Die neuen Räuber-Barone

In loser Folge wiederhole ich hier einige der beliebtesten Posts seit Beginn des Cole-Blog im Januar 1995. Dieser Beitrag erschien erstmals am 31. August 2015. Der österreichischer Nationalökonom Joseph Schumpeter (1883-1950) lag richtig mit seiner Idee der „schöpferischen Zerstörung“: Kapitalismus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 20 Jahre Cole-Blog, Digitale Aufklärung, Digitale Transformation, Internet & Co. | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

In loser Folge wiederhole ich hier einige der beliebtesten Posts seit Beginn des Cole-Blog im Januar 1995. Dieser Beitrag erschien erstmals am 31. Augist 2015. Der österreichischer Nationalökonom Joseph Schumpeter (1883-1950) lag richtig mit seiner Idee der „schöpferischen Zerstörung“: Kapitalismus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 20 Jahre Cole-Blog, Digitale Aufklärung, Digitale Transformation, Internet & Co. | Hinterlasse einen Kommentar

Fake news is old news

The unholy alliance between Donald Trump, the king of „alternate facts“, and the right-wing press managed to derail the election that was Hillary’s to lose. That at least seems to be the story line most liberals in America have adopted … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitale Aufklärung, Fake News | Hinterlasse einen Kommentar

Aus der amerikanische Traum

In loser Folge wiederhole ich hier einige der beliebtesten Posts seit Beginn des Cole-Blog im Januar 1995. Dieser Beitrag erschien erstmals am 4. Januar 2012 Kein Land für Träumer Fragen Sie den Durchschnittsdeutschen nach Amerika, und es fällt unweigerlich der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Maulkörbe im Cyberspace

In loser Folge wiederhole ich hier einige der beliebtesten Posts seit Beginn des Cole-Blog im Januar 1965. Dieser Beitrag erschien erstmals am 21. November 2012 Im Internet kann jeder seine Meinung sagen, richtig? Falsch: In China kommste dafür in den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Digitale Aufklärung, Internet & Co. | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Dumme Katholiken, kluge Protestanten

In loser Folge wiederhole ich hier einige der beliebtesten Posts seit Beginn des Cole-Blog im Januar 1965. Dieser Beitrag erschien erstmals am 12. Oktober 2013 Der „funktionale Analphabetismus“ ist eine Volksseuche, die gerade in Deutschland und Österreich besonders weit verbreitet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Helmut Kohl – (k)ein Nachruf

Dass Helmut Kohl wissentlich und willentlich gegen das von ihm höchstpersönlich abgezeichnete Parteiengesetz verstoßen hat, weil ihm sein „Ehrenwort“ wichtiger war als die Gesetze der Bundesrepublik, die er in seinem Amtseid zu wahren und zu verteidigen versprach, mag heutige ja … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Leben an sich | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Willkommen im Fehlinformations-Zeitalter

Trump und sein ehemaliger FBI-Chef James B. Comey bezeichnen sich gegenseitig als „Lügner“. Was früher in der Politik die schlimmste mögliche Beleidigung gewesen wäre ist heute bereits so abgenutzt, dass sich niemand mehr darüber aufregt. Und „Fake News“ ist dabei, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Das digitale Ich, Digitale Aufklärung, Digitale Revolution, Digitale Transformation | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar